Stellungnahme: Teilstück Straße der Jugend – Querung Drebkauer Straße

I. Richtungsfelder an der Querung Breithaus/Drebkauer Straße

Der Auffindstreifen (Noppen) und die Richtungsfelder (Rillen) an den gegenüberliegenden Querungsstellen weisen eine Differenz in der Breite auf. Das Leitsystem an der Querung am Breithaus ist ca. 2 Meter länger geplant und ausgeführt. Dies ist in der Planungsphase so abgestimmt worden, um ein Auffinden des Leitsystems, vom Breithaus kommend, zu gewährleisten.

In der Planung ist jedoch festgehalten, dass bei der „Überlänge“ des Leitsystems die Richtungsfelder entsprechend der Richtung des gegenüberliegenden Leitsystems eigedreht werden. In der Ausführung ist dies nicht der Fall. Die Richtungsfelder wurden nicht laut Plan ausgerichtet und weisen nun auf das gegenüberliegende Hochbord.

Damit wird das Leitsystem unterbrochen, da der Nutzer auf der Gegenseite der Querung nicht mehr auf das weiterführende Leitsystem geführt wird.

II. Kontrastreiche Gestaltung von Leitsystemen und angrenzenden Belägen

Bei der Begutachtung wurde die Kontrastgestaltung zwischen Leitsystem und angrenzendem Bodenbelag als gering empfunden. Eine Messung des Leuchtdichtekontrastes wurde nicht durchgeführt.

Das Bauvorhaben wurde nicht vollständig begutachtet. Die derzeitige Überprüfung umfasst vorerst die benannte Stelle. Wir empfehlen jedoch eine gemeinsame Begehung des gesamten Bauvorhabens.

Zum Herrunterladen: 2015-09 SN zu Leitsystem Straße der Jugend